Cloef-Atrium Logo und Ansicht

Cloef-Atrium LogoVERANSTALTUNGEN 2017









quadrat


quadrat Das Cloef-Atrium bietet ein abwechslungsreiches Programm mit kulturellen Highlights wie Konzerten aller Stilrichtungen, Kleinkunst, Theater, wechselnde Ausstellungen im Foyer sowie Sport-Events und Messen.

Download - Veranstaltungskalender 2017 demnächst hier.

Karten für die meisten Veranstaltungen erhalten Sie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, in den Tourist-Infos in Mettlach und im Cloef-Atrium Orscholz, sowie im Internet unter www.ticket-regional.de


quadrat

quadrat Kunstausstellung im Foyer des Cloef-Atrium

Demnächst neue Kunstausstellung im Foyer!

Weitere Infos folgen.


quadrat

Regiothek

Regiothek

Regiothek

quadrat Grenzenlose Vielfalt in der neuen Regio- und Vinothek im Cloef-Atrium

Seit April 2014 findet man in den Räumlichkeiten der Tourist-Info im Cloef-Atrium in Orscholz die neue Regio- und Vinothek.
Im Sortiment der Regiothek sind 33 Weine, Sekte und Crémants von 23 Winzern aus Frankreich, Luxemburg, der südlichen Weinmosel RhPf. u. Saarland und der Saar. Ebenfalls sind Edelbrände und Liköre sowie Viez, Honig, Senf, Essig und Apfelbalsamico aus der Region im Verkauf.
In der neuen Regio- und Vinothek wird die Vielfalt an Weinen und Bränden der Region präsentiert, und das an einem Ort an dem im Jahr schätzungsweise 400.000 Besucher passieren, die die Saarschleife besuchen. Somit möchte man die Besucher animieren, länger an diesem schönen Ort zu bleiben, um die „kleinen Schätze“ der Region kennen zu lernen und die entsprechenden Weinanbaugebiete in der nahen Umgebung aufzusuchen.
Die Besucher erhalten zusätzliche Informationen rund um den Wein, die Sorten und Böden. Ein Film über den Weinbau an der Mosel und seine Geschichte vervollständigt das Angebot. Die Ausstellung „Terroir Moselle“ informiert über Böden und Klima des Moselverlaufs.
Eine einmalige Gelegenheit, die Fülle der Weinspezialitäten und regionale Produkte wie Honig, Viez, Liköre, Fruchtaufstriche, u.v.m. zu entdecken und zu genießen. Ebenfalls werden Weinproben angeboten!
Die Regiothek ist täglich April - Oktober von 10 bis 17 Uhr und November - März 11 -16 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen in der Tourist-Info im Cloef-Atrium Tel. 06865 – 9115 0, sowie unter
www.touristinfo-mettlach.de


quadrat

Findet Dorie










Unterweg mit Jacqueline



quadrat Freitag, 17. Februar 2017

KINOTAG auf Großleinwand im Cloef-Atrium

Nach einem erfolgreichen Kinotag im Januar, präsentiert das Cloef-Atrium in Zusammenarbeit mit dem Cinema Sperlich auch im Februar wieder einen Kinotag.

15:00 und 17:00 Uhr Findet Dorie

Ein Jahr nach den Ereignissen von Findet Nemo erinnert sich Dorie plötzlich an ihre Kindheit. Nach und nach kommen einzelne Bruchstücke zutage, darunter die Erinnerung an das „Juwel von Morro Bay“. Später die eigene Liebe zu Muscheln und die Liebe ihrer Mutter Jenny zu lila Muscheln. Zusammen mit Nemo und Marlin macht sie sich auf, ihre Eltern zu finden, wobei sie Gefahren wie einem Riesenkalmar entwischen müssen. Als sie am Marine Life Institute in Kalifornien eintrifft, trifft sie auf Bailey, einen Belugawal, Destiny, einen kurzsichtigen Walhai, und Hank den mürrischen Kraken, der ihr Begleiter wird, jedoch eigene Absichten verfolgt…
FSK freigegeben ohne Altersbeschränkung | 103 Minuten; Eintritt 5 Euro

19:30 Uhr – Unterwegs mit Jacqueline

In einem algerischen Dorf lebt Fatah mit seiner Familie ein beschauliches Leben. Als zweifacher Familienvater könnte man meinen, dass sein ganzer Stolz seine Kinder seien. Falsch gedacht: mit größerer Hingabe kümmert er sich um seine Kuh Jacqueline, die er liebend gern auf der großen Landwirtschaftsmesse im fernen Paris der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Doch bei der alljährlichen Anmeldung wurde er bislang nicht mit einer Einladung bedacht – bis jetzt. Als er eine Zusage aus Frankreich erhält, hat die Sache jedoch einen Haken: für Anreise und Unterkunft muss jede Person mitsamt Viehzucht selbst aufkommen. Während Fatah am liebsten sofort losstürzen würde, fehlt ihm jedoch das nötige Kleingeld. Doch die Dorfgemeinschaft finanziert ihm seine Reise – so eine Chance bietet sich schließlich nur einmal im Leben. Nach der Überfahrt auf dem Mittelmeer möchte er mit Hilfe seines Schwagers Hassan von Marseille aus die Reise nach Paris zu Fuß antreten. Während dieser jedoch ein großes Geheimnis hütet, erleben Fatah und Jacqueline quer durch Frankreich so manche Überraschungen und Probleme. Schaffen Sie es rechtzeitig in Paris anzukommen?
FSK: 6 Jahre | 92 min.; Eintritt 6 Euro
Da im großen Saal des Cloef-Atriums eine 30 m² große Leinwand zur Verfügung steht, erwartet die Besucher ein tolles Kino Erlebnis. Infos unter 06865-9115-100


quadrat

quadrat Samstag, 18. Februar 2017

STEAK & WHISKY Abend im Restaurant Cloef-Atrium

Anmeldung unbedingt erforderlich:

Bistro Mirabell: Tel. 06865- 9115 250


quadrat

ABBA

quadrat Sonntag, 12. März 2017, 18 Uhr

ABBA - Dinnershow zu Gast im Cloef-Atrium

Reisen Sie mit zurück in die 70er!

Neben der Präsentation von bekannten Welthits darf sich der Zuschauer ebenso auf einen Sektempfang sowie ein einzigartiges Buffet freuen.
"A Tribute to Abba - Dinnershow" sorgt mit einem umfangreichen Programm für einen unvergesslichen Abend, der nichts zu wünschen übrig lässt.
Rund um ist dieses Event also ein absolutes Muss für jeden ABBA-Fan der alten Schule, so bringt die Truppe doch eine Stimmung wie bei dem Mamma Mia-Musical selbst auf die Bühne, das auch mit emotionalen und ruhigen Momenten punkten kann.
Eintritt: 69 Euro pro Person inkl. Aperitif, 3-Gang-Buffet und Show
Beginn: 18 Uhr
Einlass: 17 UHr
Eintrittskarten bereits erhältlich in der Tourist-Info im Cloef-Atrium, Tel. 06865- 9115 0
oder unter www.dinnerandshow.de
Veranstalter und Kontakt: Uwe Morscheck,; produzent-dinneranddshow@gmx.de


quadrat

quadrat Samstag, 25. März 2017, Theateraufführung im Cloef-Atrium

Die Theaterfreunde "links der Saar" spielen das Stück

"Boeing Boeing"

Der erfolgreiche Innenarchitekt Bernard ist Junggeselle und wohnt in Paris. Er lebt den Traum fast eines jeden Mannes: Er ist gleichzeitig mit drei attraktiven Frauen verlobt.
Janet, Jacqueline und Judith sind Stewardessen verschiedener Airlines. Jede von ihnen glaubt sie sei die einzige Frau in seinem Leben. Dies ist nur möglich weil Bernard genau Buch führt über Abflug, Ankunft und Ruhezeit der Flugzeuge der Damen sowie über deren jeweilige Lieblingsmenüs.
Aber eines Tages kommt Unordnung in das ruhige Leben von Bernard. Da nützt auch die Hilfe seines Freundes Robert, der aus der Provinz anreist, noch die Routine der Haushälterin Berthe etwas.
Es kommt wie es kommen muss: Die Damen begegnen sich...fast.
Weitere Aufführungen:
Schwemlingen                    Sa. 11.03.2017
Büdingen                             Sa. 01.04.2017
Beginn jeweils um 20.00 Uhr.
Einlass jeweils ab 19.00 Uhr.
Eintritt 8,00 € - freie Sitzplatzwahl
Kartenvorverkauf im Cloef-Atrium.

quadrat

quadrat Ostersonntag, 16. April 2017, 20 Uhr

Traditionelles Osterkonzert des Musikvereins 1883 Orscholz e.V.

Weitere Infos folgen!


quadrat

Weinprobiertag


Weinprobiertag

quadrat Sonntag, 23. April 2017 , 13-19 Uhr

4. Weinprobiertag_Proufdag im Cloef-Atrium

Treffpunkt für Genießer - Weinspezialitäten von Saar und Obermosel entdecken!

Am Sonntag, den 23. April 2017 werden bereits zum viertel Mal im großen Saal des Cloef-Atriums in Orscholz Weingüter aus der Region Saar und Obermosel ihre Weine zur Verkostung anbieten.
Diese Weingüter befinden sich im Umkreis des Cloef-Atriums von 25 km und bieten eine Auswahl an typischen Weinen unserer schönen Region.
An diesem Tag hat man die Gelegenheit die Weine und Winzersekte bzw. Crémants, von den Weingütern, die in der Regio- und Vinothek des Cloef-Atriums vertreten sind zu probieren.
Bereits zugesagt haben die Weingüter:
Schumacher-Knepper (Wintrange), Krier-Welbes (Ellange), Klostermühle (Ockfen), Cep d`Or (Hettermillen), Schafhausen (Kanzem), Herber (Perl), Karl Sonntag (Nittel), Giwer-Greif (Wasserliesch), Sonenbuerg-Sauerwein (Palzem), Dr. Reuter (Konz-Krettnach), Margarethehof (Ayl), Domaines Vinsmoselle (Stadtbrediumus), Ollinger-Gelz (Perl-Sehndorf), Karl Petgen (Per-Nennig), Weingut Schloss Thorn, Weingut Reverchon (Konz-Filzen)
Erleben Sie Weinfreude und treffen Sie Weinfreunde! Nutzen Sie die Gelegenheit, die Vielfalt der Weine aus unserer Region zu genießen.
Eintritt: 10 Euro pro Person inkl. 1 Degustationsweinglas
Die Veranstaltung findet im großen Saal des Cloef-Atriums statt und ist von 13 bis 19 Uhr geöffnet.
Infos:

Cloef-Atrium Orscholz, Tel. 06865- 9115 112

quadrat

Gitarrenfestival


Duo Amythis

Biber Herrmann

Catgut&Steel

quadrat Samstag, 06. Mai 2017 , 20 Uhr

9. Orscholzer Gitarrenfestival

Duo Amythis, Biber Herrmann und Catgut & Steel (Guido Allgaier & Joe Reitz)

Fast schon zur Tradition geworden ist das Orscholzer Gitarrenfestival. Ein Festival, bei dem sich in den vergangenen Jahren hochkarätige Gitarristen ein Stelldichein gaben. Beim Festival 2017 wird das nicht anders sein. Dabei bringt das Duo Amythis Farbe in die klassische Gitarrenmusik. Sie sind etwas ganz besonderes und machen jedes Konzert zu einem Genuss. Biber Herrmann, ein außergewöhnlich guter Gitarrist, wird genauso dabei sein, wie der Saarländer Guido Allgaier, ein viel beschäftigter Musiker, der in diversen regionalen, aber auch überregionalen Formationen dabei ist.
Duo Amythis
Die Kehler Gitarristen Véronique van Duurling und Harold Gretton entstauben die klassische Gitarrenmusik und bringen Un-Gehörtes zu Gehör. Mit ihrer Mischung aus Interpretationen spanischer Tänze, irischer Volkslieder und verschiedener Meisterstücke des vergangenen Jahrhunderts beweisen die beiden Musiker, dass die klassische Gitarre durchaus das Potenzial hat, zum Liebling des Publikums zu avancieren.
Das Duo ist überzeugt, dass dieses Zupfinstrument ein ganzes Orchester ersetzen kann, da es im Gegensatz zu den meisten anderen Instrumenten nicht nur einzelne Töne, sondern auch verschiedene Klangfarben hörbar macht. Genau hier setzt ihre Musik an. Das Spiel der beiden studierten Gitarristen lebt vom Kontrast, der durch die widersprüchliche Annäherung des Duos an das jeweilige Thema entsteht. Gerade das aber macht ihr Zusammenspiel so spannend und verleiht ihren Interpretationen eine zusätzliche Tiefe und lockere Verspieltheit.
Biber Herrmann
Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. „He's a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede.” Kein Geringerer als der legendäre Konzertveranstalter Fritz Rau, der neben den Rolling Stones und Eric Clapton die ganze Welt-Elite des Blues, Rock und Jazz auf die Bühnen Europas gebracht hat, adelte den Songwriter und Gitarristen mit diesen Worten.
Zu Recht, denn mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt der Musiker und ehemalige Winzer zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene. Auf seiner aktuellen “Grounded-Tour” steuert er mit rauchiger Stimme und Gitarre auf die verborgenen Winkel der Seele zu, erzählt von Liebe und Brüchen, von Neuanfängen und dem unbedingten Drang, seinen eigenen Träumen zu folgen. Dabei richtet er den Blick ebenso auf die politisch-soziale Weltbühne und bezieht Stellung.
Catgut & Steel (Guido Allgaier und Joe Reitz)
Catgut & Steel - Katzendarm und Stahl - also Nylonsaiten Gitarre und Stahlsaiten Gitarre. Das sind Guido Allgaier und Joe Reitz. Die beiden Musiker stehen seit über 30 Jahren in verschiedensten Formationen auf der Bühne. Bei einer spontanen Session entschlossen sie sich für das gemeinsame Duo Catgut & Steel. Ihr Konzept: man nehme Songs aus Rock, Pop, Blues, Jazz und Latin und bearbeite sie für 2 Gitarren. Guido ist für die Melodien und virtuose Solis zuständig, während Joe ein grooviges Fundament liefert, dass es nur so rollt und swingt.
So entführen die Beiden das Publikum mit viel Spaß und Leidenschaft und mit ihrem unverkennbaren „vielsaitigen“ Akustik-Sound in die wunderbare Welt der Musik und animieren zum Augenschließen und Mitschwingen. Per Hand und Fuß, auf Klassik- und Western-Gitarre, Ukulele, Ziggagidda, Bass und Percussion, wird so bekanntes aus allen Genres und auch eigenes auf den Brettern der Musikbühne präsentiert.
Karten für die Veranstaltung erhalten Sie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, in den Tourist-Infos in Mettlach und im Cloef-Atrium Orscholz und bei der Villa Fuchs in Merzig.
Direkt im Internet unter www.ticket-regional.de


quadrat


CLOEF-ATRIUM  Tagungs- und Besucherzentrum in Mettlach-Orscholz