Cloef-Atrium Logo und Ansicht

Cloef-Atrium Logo


VERANSTALTUNGEN 2020




quadrat


quadrat Das Cloef-Atrium bietet ein abwechslungsreiches Programm mit kulturellen Highlights wie Konzerten aller Stilrichtungen, Kleinkunst, Theater, wechselnde Kunstausstellungen im Foyer, sowie Sport-Events und Messen.


Karten für die meisten Veranstaltungen erhalten Sie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, in den Tourist-Infos in Mettlach und im Cloef-Atrium Orscholz, sowie im Internet unter www.ticket-regional.de


quadrat

quadrat Kunstausstellung im Foyer des Cloef-Atrium

"Augenblick, verweile doch!" - heißt die neue Ausstellung im Cloef-Atrium.
Martina Kefer stellt Momentaufnahmen in Acryl aus.
Weiteres unter Ausstellungen.



quadrat

Regiothek

Regiothek

quadrat Grenzenlose Vielfalt in der Regio- und Vinothek im
Cloef-Atrium

Seit April 2014 findet man in den Räumlichkeiten der Tourist-Info im Cloef-Atrium in Orscholz die neue Regio- und Vinothek.
Im Sortiment der Regiothek sind über 30 Weine, Sekte und Crémants von mehr als 20 Winzern aus dem Saarland, der südlichen Weinmosel RhPf. und Luxemburg,sowie von der Saar. Auch ein französischer Winzer von der Mosel ist vertreten.

Ebenfalls sind Edelbrände und Liköre sowie Viez, Honig, Senf, Essig. Öle, Apfelbalsamico und vieles mehr aus der Region im Verkauf - auch Produkte von
Ebbes von Hei !
In der Regio- und Vinothek wird die Vielfalt an Weinen und Bränden der Region präsentiert, und das an einem Ort an dem im Jahr schätzungsweise 500.000 Besucher passieren, die die Saarschleife besuchen. Somit möchte man die Besucher animieren, länger an diesem schönen Ort zu bleiben, um die „kleinen Schätze“ der Region kennen zu lernen und die entsprechenden Weinanbaugebiete in der nahen Umgebung aufzusuchen.
Die Besucher erhalten zusätzliche Informationen rund um den Wein, die Sorten und Böden. Ein Film über den Weinbau an der Mosel und seine Geschichte vervollständigt das Angebot. Die Ausstellung „Terroir Moselle“ informiert über Böden und Klima des Moselverlaufs.
Eine einmalige Gelegenheit, die Fülle der Weinspezialitäten und regionale Produkte wie Honig, Viez, Liköre, Fruchtaufstriche, u.v.m. zu entdecken und zu genießen.

Ebenfalls werden Weinproben angeboten! Gruppen ab 10 Personen können die unterschiedlichen Weine verkosten! Fragen Sie nach einem Wunschtermin!
Die Regiothek ist täglich April - Oktober von 10 bis 17 Uhr und November - März 11 -16 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen in der Tourist-Info im Cloef-Atrium Tel. 06865 – 9115 0, sowie unter www.touristinfo-mettlach.de

 


quadrat

GoetheRockProjekt

quadrat Neu! Sonntag, 27. September, 18 Uhr

Das Goethe-Rock-Projekt 2020
im großen Saal

Am 27. September ist es wieder soweit: GRP spielt zum zweiten Mal im Cloef-Atrium Orscholz.
Nach dem hervorragenden Feedback im letzten Jahr und etlichen Nachfragen stehen die vier Musiker in neuer Formation in Orscholz auf der Bühne.
Unter dem Motto "Goethe 2020" zaubern sie eine Multimediashow, die ihresgleichen sucht.
Auf melodischem Rock im Stil von Pink Floyd werden die schönsten Gedichte von Goethe in moderner Form gesungen und Videoprojektionen auf eine Grossleinwand lassen das Publikum ganz in die bildhafte Sprache des J.W. von Goethe eintauchen.
Besetzung: Wolfgang Kropf (Bass), Marius Böffgen (Drums), Nero Faust (Gitarre, Gesang) und Chris Engels ( Gesang, Gitarre, Keyboards)

Karten sind bereits unter www.ticket-regional.de erhältlich!

quadrat


quadrat Neu! Mittwoch, 07. Oktober

KINOTAG auf Großleinwand
im großen Saal

In Zusammenarbeit mit dem Cinema Sperlich präsentiert das Cloef-Atrium wieder einen Kinotag für Kinder und Erwachsene!

17:30 Uhr  – „Scooby“

Seit Anbeginn der Zeit herrscht eine epische Schlacht zwischen der Menschheit und gespenstischen Mächten des Bösen. Allein die deutsche Dogge Scooby kann das Böse verhindern. Dafür ist er jedoch auf die Hilfe seiner Freunde, die Detektive Fred Jones, Daphne Blake, Velma Dinkley und Scoobys Herrchen Norville „Shaggy“ Rogers angewiesen. Die Mystery Inc. wird auch diesmal wieder im Van — der Mystery Machine — von einem Abenteuer zum nächsten reisen, um Gespenstern, Monstern und bösen Mächten den Kampf anzusagen. Dabei könnte es allerdings etwas gruselig werden.   
Kinder- und Familienfilm, Animations- und Zeichentrickfilm / FSK ab 0 Jahren freigegeben
1 Std. 34 Min.| Eintritt 6 Euro |

19:30 Uhr – „Faking Bullshit“

Die Welt für die fünf Polizeibeamten in einer verschlafenen Kleinstadt im Westen Deutschlands gerät aus den Fugen, als sie realisieren, dass ihr unterbeschäftigtes Revier wegen Spaßmaßnahmen geschlossen werden könnte. In ihrer Not zetteln sie selbst kleine Verbrechen an, die sie anschließend geschäftig klären können. Dafür heuern sie einen Obdachlosen an, der die Cops dann ausgerechnet auf die Spur eines echten, groß angelegten Kunstraubs führt.FSK ab 12 freigegeben| 2 Std. | Eintritt 7 Euro

Da im großen Saal des Cloef-Atriums eine 30 m² große Leinwand zur Verfügung steht, erwartet die Besucher ein tolles Kino Erlebnis.
Karten sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich. Infos unter 06865-9115-100
Die Abstandsregeln haben immer noch Bestand. Maskenpflicht besteht bis zum Sitzplatz. Kontaktdaten werden vor Ort aufgenommen.


quadrat

 




quadrat NEU! Sonntag, 11. Oktober, 10.30 bis 12.00 Uhr

Konzert des Musikvereins Nohn 1920 e.V. im Innenhof des Cloef-Atriums

Nach mehreren Monaten Corona bedingter Veranstaltungspause können nun am Cloef-Atrium in Orscholz und in Mettlach auf dem Marktplatz einige Open Air Sommerkonzerte stattfinden.
Die Konzerte beginnen sonntags ab 10.30 Uhr im Innenhof des Cloef-Atriums und auf dem Marktplatz in Mettlach.
Die beliebten Open Air Sommerkonzerte der Musikvereine der Gemeinde Mettlach können dank der Lockerungen unter Berücksichtigung der Abstandsregeln stattfinden.

Das Repertoire der Musikvereine reicht von traditioneller Blasmusik über moderne Blasorchesterliteratur bis hin zu aktuellen Popsongs, Filmmusik, etc.

Das kostenlose Kulturprogramm darf nur unter Berücksichtigung der Abstandsregeln stattfinden. Wir bitten um Verständnis und einen reibungslosen Ablauf..

quadrat

GoetheRockProjekt
Michael Friemel (Fotografin:Stephanie Schweigert)

quadrat Neu! Mittwoch, 28. Oktober, 19 Uhr

9. Saarländisches Literaturfestival mit
Michael Friemel - „Friemeleien“

Am 28. Oktober gastiert der beliebte Radiomoderator Michael Friemel im Cloef Atrium in Orscholz. Im Rahmen des 9. Saarländischen Literaturfestivals präsentiert er sein Programm „Friemeleien“.
Michael Friemel kennen die Zuschauer im Südwesten aus dem Radio bei SR 3 und aus seinen Fernsehsendungen „Flohmarkt“ und „Wir im Saarland“ beim SR. Auch in der ARD ist Michael Friemel als Moderator vom ARD-Buffet und der Reisesendung „Da will ich hin!“ zu sehen.Seit mehr als 15 Jahren nimmt der Moderator in seiner Kolumne „Friemeleien“ jede Woche auf unterhaltsame Art und Weise unterschiedlichste Themen aufs Korn. Er bringt dabei auf den Punkt, was wir alle so oder ähnlich erleben: ob zu Hause, im Supermarkt, oder in Corona-Zeiten im Wald. Auch saarländische Marotten, die wir alle nur zu gut kennen, werden mit einem Augenzwinkern aufgedeckt.
Zwei Bücher mit einer Auswahl Friemeleien sind inzwischen erschienen.Besonders beliebt sind die „Friemeleien-Live“-Veranstaltungen – eine abwechslungsreiche und meist spontan vom Publikum inspirierte Mixtur aus Lesung und Live-Entertainment.
Tickets für den humorvollen und sehr beliebten Abend gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in der Tourist Info im Cloef-Atrium (Tel. 06865-91150), im Villa Fuchs Ticketbüro in der Stadthalle und unter 06861/93670.

www.ticket-regional.de


quadrat

 

Jule Malischke
Jule Malischke

Regiothek
Hand on Strings

quadrat Samstag, 31. Oktober, 20 Uhr

12. Orscholzer Gitarrenfestival

mit Hand on Strings und Jule Malischke


Die bereits gekauften Karten für den Termin 02.05.20 behalten ihre Gültigkeit.

Zum elften Mal trifft sich im Orscholzer Cloef Atrium die Crème de la Crème der nationalen und internationalen Gitarrenszene. In diesem Jahr eröffnet die Gitarrenvirtuosin Jule Malischke das Gitarrenfestival im Atrium Orscholz. Den Abschluss des Abends macht das Duo Hands on Strings mit Thomas Fellow und Stephan Bormann.
Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem hochkarätigen Gitarrenspiel, das Publikum binnen Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Dazu kommt die lässig charmante Art der Ansagen und Kommentare, die mehrfach ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern.
Ihre zumeist eigenen Songs präsentiert sie mit großer Leidenschaft und viel Poesie. In den Texten erzählt sie von persönlichen Begegnungen, vom großem Glück und Enttäuschungen. So spiegeln die Songs authentisch das Leben einer jungen Frau wider – mit all ihren Sehnsüchten und Träumen. Gelegentlich eingestreuten Cover-Songs verleiht sie dagegen ein ganz eigenes Gesicht. Ihr Instrument zupft, schlägt und traktiert sie so, dass ein unverbraucht frischer Gesamtsound entsteht.
Neben ihren eigenen Songs weiß sie jedoch auch ebenso instrumental auf ihrer Gitarre zu überzeugen. Gekonnt schlägt sie dabei die Brücke zwischen den verschiedenen Stilarten der Gitarrenliteratur, modernen Fingersytle Arrangements und ihren Songs.
Ihr Gitarrenspiel hat sie an verschiedenen renommierten Musikhochschulen studiert: nach ihrem erfolgreich abgeschossenen Studium der klassischen Gitarre am „Leopold-Mozart Zentrum in Augsburg absolvierte sie ein Masterstudium und ein Meisterklassenstudium für akustische Gitarre (Jazz/Rock/Pop) an der „Carl Maria von Weber“-Musikhochschule in Dresden und lehrt dort als Dozentin im Fach Gitarre.  Als Solistin und unter anderem als Duo mit Stephan Bormann konzertiert Jule Malischke nicht nur in der Republik, sondern europaweit auf internationalen renommierten Gitarrenfestivals und war als Support von Barclay James Harvest, Christina Stürmer sowie im Radio und TV zu hören.

Auf ihrer neuen CD „Free ride“ zelebrieren Hands on Strings ihre atemberaubende Melange aus Weltmusik, Konzertmusik und Jazz. Dabei offenbaren sie ungebändigte Spielfreude und grenzenlose Fantasie. Seit Jahren prägen die beiden Musiker Thomas Fellow und Stephan Bormann eine neue Definition für Gitarrenmusik und spielen mit der Intensität einer Band und den Klangfarben eines Orchesters. Den Künstlern gelingt das seltene Kunststück, sowohl stilistische Grenzen als auch die des Instruments komplett vergessen zu machen und Musik für alle Sinne zu zaubern.
Bereits mit ihrem 2005 erschienenen Album „offroad“ gelang es dem Duo, das Publikum und die Kritiker gleichermaßen zu begeistern und sich auf Anhieb einen führenden Platz in der internationalen Gitarrenszene zu erspielen. Thomas Fellow und Stephan Bormann gelten als zwei der einflussreichsten Protagonisten der aktuellen Gitarrenszene.
Karten gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Information Orscholz und Mettlach, sowie im Ticketbüro in der Stadthalle Merzig und online unter www.ticket-regional.de

quadrat


Grenzgaenger
Start2019


quadrat Neuer Termin! Wandermarathon Grenzgänger

---------Samstag, den 28. August 2021--------

- das Wanderevent im Saarschleifenland

Gehe an deine Grenzen…und wachse über dich hinaus!
„Grenzgänger – DAS 24-h-Wanderevent" - der Wandermarathon im Saarschleifenland
„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele." (Josef Hofmiller)

24 Stunden wandern auf einer Gesamtstrecke von 80 km
oder auf einer Einsteigerstrecke mit ca. 60 km

Weitere Infos unter: www.grenzgaenger-24hwandern.de

quadrat


CLOEF-ATRIUM  Tagungs- und Besucherzentrum in Mettlach-Orscholz