Cloef-Atrium Logo und Ansicht

Cloef-Atrium Logo


VERANSTALTUNGEN 2019




quadrat

VA Kalender 2019

quadrat Das Cloef-Atrium bietet ein abwechslungsreiches Programm mit kulturellen Highlights wie Konzerten aller Stilrichtungen, Kleinkunst, Theater, wechselnde Kunstausstellungen im Foyer, sowie Sport-Events und Messen.

Der neue Veranstaltungskalender 2019 ist da und steht hier als pdf download bereit !

Sie erhalten den Veranstaltungskalender 2019 auch in den beiden Tourist-Infos in Mettlach und Orscholz!

Karten für die meisten Veranstaltungen erhalten Sie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, in den Tourist-Infos in Mettlach und im Cloef-Atrium Orscholz, sowie im Internet unter www.ticket-regional.de


quadrat

quadrat Kunstausstellung im Foyer des Cloef-Atrium

Ab Sonntag, 22. September neue Kunstausstellung von Samah Hamwi

Weiteres unter Ausstellungen


quadrat

Regiothek

Regiothek

quadrat Grenzenlose Vielfalt in der Regio- und Vinothek im
Cloef-Atrium

Seit April 2014 findet man in den Räumlichkeiten der Tourist-Info im Cloef-Atrium in Orscholz die neue Regio- und Vinothek.
Im Sortiment der Regiothek sind über 30 Weine, Sekte und Crémants von mehr als 20 Winzern aus dem Saarland, der südlichen Weinmosel RhPf. und Luxemburg,sowie von der Saar. Auch ein französischer Winzer von der Mosel ist vertreten.

Ebenfalls sind Edelbrände und Liköre sowie Viez, Honig, Senf, Essig. Öle, Apfelbalsamico und vieles mehr aus der Region im Verkauf - auch Produkte von
Ebbes von Hei !
In der Regio- und Vinothek wird die Vielfalt an Weinen und Bränden der Region präsentiert, und das an einem Ort an dem im Jahr schätzungsweise 500.000 Besucher passieren, die die Saarschleife besuchen. Somit möchte man die Besucher animieren, länger an diesem schönen Ort zu bleiben, um die „kleinen Schätze“ der Region kennen zu lernen und die entsprechenden Weinanbaugebiete in der nahen Umgebung aufzusuchen.
Die Besucher erhalten zusätzliche Informationen rund um den Wein, die Sorten und Böden. Ein Film über den Weinbau an der Mosel und seine Geschichte vervollständigt das Angebot. Die Ausstellung „Terroir Moselle“ informiert über Böden und Klima des Moselverlaufs.
Eine einmalige Gelegenheit, die Fülle der Weinspezialitäten und regionale Produkte wie Honig, Viez, Liköre, Fruchtaufstriche, u.v.m. zu entdecken und zu genießen.

Ebenfalls werden Weinproben angeboten! Gruppen ab 10 Personen können die unterschiedlichen Weine verkosten! Fragen Sie nach einem Wunschtermin!
Die Regiothek ist täglich April - Oktober von 10 bis 17 Uhr und November - März 11 -16 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen in der Tourist-Info im Cloef-Atrium Tel. 06865 – 9115 0, sowie unter www.touristinfo-mettlach.de

 


quadrat


Theater


quadrat Samstag, 19. Oktober 2019, 19 Uhr

Schwemlinger Theaterfreunde Links der Saar spielen ihr neues Stück "Die falsche Erbtante"
im großen Saal

Ein Schwank in drei Akten von Dieter Fuchs

Die Freunde Konrad und Georg sind bedauernswerte Ehemänner, die schwer
unter dem Regiment ihrer herrischen Frauen leiden. Unter anderem haben beide
strenges Wirtshausverbot. Während sich Georg ergeben in sein Schicksal fügt,
rebelliert Konrad zumindest ab und an. Die größte Lumperei Konrads ist die
Geschichte mit einer Erbtante in der nahen Stadt. Die existiert zwar nur in seiner
Fantasie; aber seine geldgierige Frau fällt darauf rein und so kommt Konrad alle
vier Wochen in die Stadt, wo er flugs ins nächste Wirtshaus geht. Alles geht gut,
bis Konrads Frau die „Erbtante“ unbedingt kennen lernen will. Jetzt ist guter Rat
teuer und spätestens hier, bei Ihnen kein Auge mehr trocken.
Aufführungstermine:
12.10.2019 Saargauhalle Schwemlingen
19.10.2019 Cloef Atrium
26.10.2019 Bürgerhaus Büdingen
23.11.2019 Mehrzweckhalle Tünsdorf
Kartenvorverkauf für Orscholz und Tünsdorf: Tourist –Info Cloef Atrium, Tourist-Info Mettlach,
Kartenvorverkauf für alle Termine: Gänseblümchen Schwemlingen, Postfiliale Groß Schwemlingen
Preis 9 €
Beginn: 19 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
 

quadrat


Dampfschleife


Amt

Steampunk picknick

quadratSonntag, 27. Oktober 2019, 11 - 18 Uhr

DAMPFSCHLEIFE - Steampunk meets Saarschleife

Steampunk-Picknick
Ausstellungen
Vorführungen
und mehr....

Steampunk - was ist das? Es ist eine kulturelle Bewegung, ein Stil. Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht. Andererseits wird das viktorianische Zeitalter bezüglich der Mode und Kultur idealisiert wiedergegeben. Steampunk fällt damit in den Bereich des sogenannten Retro-Futurismus, also einer Sicht auf die Zukunft, wie sie in früheren Zeiten entstanden sein könnte.
Am Sonntag, dem 27. Oktober kann der Besucher von 11 bis 18 Uhr sich in diese Zeit zurückversetzen lassen. Nostalgie versprühen die Teilnehmer mit einem Steampunk-Picknick, das Amt für Ætherangelegenheiten ist vor Ort, verschiedene Ausstellungs- und Verkaufsstände der Steampunk-Szene, u.v.m.
* Micha Mangiafuoco -ein Gaukler der mit Feuer hantiert
* "Pierre de Vapeur" nebst Gattin "Tutursula" von Ungefähr mit der Ausstellung Freiburg unter Dampf
* Gerhard Kurz mit seiner Dampfmaschine, Ausstellung, sowie kleinem Verkauf
* la Case à Couture - Gewand/Kostüm-Schneiderrei und Metallexponate
* Wolfgang vom Hochwald - Händler mit Kuriosem
* Anja Bagus als Leiterin vom Amt für Aetherangelegenheiten
* Gast Klares - Ausstellung der merkwürdigsten Gegenstände aus wiederverwerteten Abfall aus der Technik
* Steamstation Saar-Pfalz Aussenstelle - Anlaufstelle für Steampunkinteressierte und Ausstellung

Der Eintritt ist frei!
Abgerundet wird das Event mit dem Konzert „Das GOETHE-ROCK-PROJEKT“. Um 18 Uhr präsentieren Jan Schneberger und Chris Engels die schönsten Gedichte des Dichters Johann Wolfgang von Goethe mit melodisch-moderner Rockmusik in einem großen Multimedia-Projekt im großen Saal des Cloef-Atriums. Special Guests an diesem Abend: Kimberly – The Voice-Kids-Star.
Eintrittskarten für das Konzert sind in der Tourist-Info Orscholz und bei Ticket-Regional erhältlich.

quadrat



Bonsai

GRP

quadrat Sonntag, 27. Oktober 2019, 18 Uhr

Das Goethe-Rock-Projekt
- mit der Band Egmont

EGMONT ist nicht nur ein Drama von Goethe, sondern auch der Name der Band, die die schönsten Gedichte des Meisters mit melodisch-moderner Rockmusik in einem Multimedia-Projekt am Sonntag, dem 27. Oktober 2019 um 18 Uhr im großen Saal präsentiert.
Mit kleinster Besetzung wird eine  Atmosphäre geschaffen, die ihresgleichen sucht. Oft erscheint es, als würde ein ganzes Orchester auf der Bühne spielen. Ein Hochgenuss für Liebhaber der anspruchsvollen Literatur und Musikkenner, denen Namen wie Pink Floyd, Genesis und Peter Gabriel etwas sagen.
Die Musik wird mit mystischen Videoclips untermalt, die das Bühnenambiente abrunden.
Special Guests an diesem Abend sind Kimberly - bekannt aus the Voice-Kids und Micha Mangiafuoco - "der Feuerfresser"
Die zwei Künstler aus dem Saarland, Jan Schneberger ( Keyboards, Backvocals ) und Chris Engels ( Gitarre, Vocals, Keyboard ) sind seit vielen Jahren auf der Bühne zuhause, aber dieses einzigartige, ausschließlich aus Eigenkompositionen beruhende Projekt war auch für sie eine Herausforderung. Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Ende 2019 wird das erste GOETHE-ROCK-PROJEKT-Album auf den Markt kommen.
Eintritt: 12 Euro im Vorverkauf

Ticket erhältich in den beiden Tourist-Infos in Mettlach und Orscholz, sowie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket-regional.de
Einlass: 17.30 Uhr
 

quadrat



Detlev Schönauer
Detlev Schönauer
Foto: Marion Schönauer-Philippi

quadrat Samstag, 09. November 2019, 20 Uhr

Detlev Schönauer als "Jacques der Frauenversteher"
--- Frauenverstehen in 100 Minuten---

Am 09. November 2019, 20 Uhr,  zeigt der Kabarettist Detlev Schönauer im Cloef Atrium in Orscholz mit seinem neuen Programm „Jacques der Frauenversteher“, dass Männer und Frauen alles andere als gleich sind.

Karten für diesen unterhaltsamen Abend ab sofort an folgenden Stellen erhältlich: alle Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, Cloef Atrium Orscholz, Ticketbüro der Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig und online unter www.ticket-regional.de

Der Mainzer Kabarettist, dessen Wahlheimat das Saarland ist, bringt nicht nur sich, sondern auch all seine Berufe und Ausbildungen in sein Programm mit ein.
So outet er sich in seinem laufenden Programm zum 30-jährigen Bühnenjubiläum als ehemaliger Diplom-Physiker und auch sein Kirchenmusikstudium ist ihm in vielen musikalischen Beiträgen immer wieder anzumerken.
Für seine Vielseitigkeit als Musiker und Satiriker wurde er in der Vergangenheit mit zahlreichen Kabarettpreisen ausgezeichnet.
In seinem neuen Programm beweist er anhand von einigen Beispielen, dass es zwischen Mann und Frau immer wieder zu unfreiwillig komischen Konflikten kommt.
Aber das muss nicht sein. Wenn man die Eigenarten und Funktionsweisen des anderen Geschlechts kennt, akzeptiert und danach handelt, kommt man ganz gut mit der anderen Seite aus.
Kennt man als Mann dann noch die weibliche Gebrauchsanweisung, kann es sogar zur Harmonie führen. Schönauers Erfolgsfigur „Jacques“ wird unterhaltsam Tipps aus eigener Erfahrung beisteuern.
Aber auch Themen wie Religion, Politik und Gesellschaft kommen an diesem Abend nicht zu kurz. Er nimmt dabei den Genderwahn genauso mit aufs Korn wie die übertriebene Political Correctness.
Somit lernen die Besucher des Cloef Atriums Orscholz etwas über die größten Geheimnisse der Menschheit, die Diskrepanz von Mann und Frau und wie man diese überwinden kann.

Freie Sitzplatzwahl
Einlass: ab 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
 

quadrat



Detlev Schönauer
Nikolaus am Cloef-Atrium

quadrat Samstag, 30.11 und Sonntag, 01.12.2019

Traditioneller Nikolaus-Basar am Cloef-Atrium

Weitere Infos folgen!
 

quadrat

Intensivtheater


Mirijam Kohr
Mirijam Kohr - vom IntensivTheater


Detlev Schönauer
Martin Herrmann - vom IntensivTheater

quadrat Montag, 23. Dezember 2019, 20 Uhr

Weihnachtskonzert
mit dem IntensivTheater Saarbrücken - Martin Herrmann und Mirijam Kohr mit Live-Band


So schnell ist sie wieder da, die Zeit der besinnlichen Lieder, duftenden Köstlichkeiten und Herzen voller Vorfreude auf das wohl schönste Fest des Jahres – Weihnachten.

Besonders in dieser magischen Zeit werden alte Traditionen gepflegt. Das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs und das Cloef-Atrium halten an der Tradition des jährlichen Weihnachtskonzertes fest.
Am 23. Dezember ab 20 Uhr werden Martin Herrmann und Mirijam Kohr gemeinsam mit einer Live-Band alle Besucher auf Heiligabend einstimmen.

Das saarländische IntensivTheater, bestehend aus 60 Mitwirkenden, hat sich zur Aufgabe gemacht, ein inspirierendes Theater zu kreieren und dabei junge Künstler aus der Region im Bereich Kunst und Kultur, in Theaterberufen und der damit verbundenen Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Alle Akteure, sowohl Amateure als auch Profis, spielen mit Herz und Seele und viel Talent. Das IntensivTheater wurde 2017 mit dem Kulturpreis für Musik des Regionalverbandes Saarbrücken ausgezeichnet.
Am 23. Dezember präsentiert ein kleiner Teil des IntensivTheaters das Weihnachtskonzert in Orscholz. Die Künstler Martin Herrmann und Mirijam Kohr werden an dem Abend von einer Live-Band begleitet. Gemeinsam nehmen sie die Zuhörer mit auf eine Reise durch die weihnachtliche Musikwelt. Ihr facettenreiches Repertoire beinhaltet sowohl deutsche als auch englische Lieder. In einem behaglich-festlichen Ambiente werden die Besucher für einen Abend aus der vorweihnachtlichen Hektik in die friedvolle, bezaubernde Welt der Weihnacht entführt.
Karten gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Information Orscholz und Mettlach, sowie im Ticketbüro in der Stadthalle Merzig und online unter www.ticket-regional.de

quadrat


CLOEF-ATRIUM  Tagungs- und Besucherzentrum in Mettlach-Orscholz